Languages

Our solutions

Metal O-rings. Extreme conditions.
Metal C-rings. High requirements.
PTFE Seals. Newest generation.

With our experience we can make every required seal for the highest conditions. Contact us for your specific needs.

Contact us for more information

Eurosealings NV
Molenberglei 17
2627 Schelle

tel: 03 844 11 16
fax: 03 844 42 81
info: info@eurosealings.be

PTFE Dichtungen

Radialdichtungen
Axialdichtungen

Dichtungsauswahl und Einsatzgrenzen

Werkstoffe

Einbaumaße und Nutabmessungen

Nutabmessungen PTFE-Dichtelement Typ 414 und 143

Oberflächengüte

Sterilisierbare Dichtungen und Komplettkolben

Dichtungsbezeichnungen und Bestellbeispiele

Hinweise zu Montage und Einbau

Die federelastischen PTFE-Dichtelemente bestehen im Prinzip aus einer Hülle aus hochbeanspruchbarem Kunststoff-Compound, in die eine Feder aus korrosionsfestem Edelstahl eingebettet ist.

Dadurch sind bei diesen Dichtungen idealer Weise die Eigenschaften von hochwertigen Fluorkunststoffen und von rost- bzw. säurefesten Edelstählen vereint.

Die in der Hülle eingelegte Edelstahlfeder sichert eine hohe und dauerhafte Elastizität, gleicht Kaltfluß und Verschleiß an der Dichtlippe aus und bewirkt definierte Dichtkräfte.

Als Dichtungswerkstoff stehen für die Hüllen ca. 50 verschiedene Kunststoffe und PTFE-Compounds zur Verfügung.

Das breit gefächerte Standardprogramm enthält Axial- und Radialdichtungen, sowohl für statische und dynamische Anwendungen.

Darüber hinaus werden viele Sonderbauarten, Varianten und Sonderabmessungen entwickelt und gefertigt.

Durch kompakte Bauweise können Problemlösungen auch bei kleinsten Einbauräumen realisiert werden

Beim Einsatz gegen hohe Drücke unterstützt der Systemdruck die Dichtwirkung.